training.html
Trainings-Angebote
Meine Tätigkeit als Phonetik-Coach richtet sich an Menschen, die ihre Aussprache verbessern
und erweitern möchten.
Deutsche, die Ihre Aussprache verbessern wollen, sowohl für den Privatbereich, aber ganz
besonders auch für den Arbeitsbereich! Eine gute hochdeutsche Aussprache ist gerade für den,
der viel am Arbeitsplatz telefonieren und kommunizieren muss, unerlässlich.
Für Führungskräfte, Projektleiter,/innen Manager/innen, die nicht deutsche Muttersprachler sind
und tagtäglich mit der deutschen Sprache konfrontiert werden, kann ein starker Akzent hinderlich
sein; auch ist die deutsche Sprachmelodie ganz anders als in anderen Sprachen.
Coaching für deutsche und ausländische Schauspieler/innen, Sänger/innen, Sprecher/innen, die
Ihre Aussprache auffrischen oder verbessern wollen. Zum Beispiel, wenn es ganz gezielt um eine
aktuelle Film-oder Theaterproduktion geht.
Sie können mich als Privat-Coach für Wochenendseminare oder in fortlaufenden Unterrichtseinheiten
buchen. In Gruppen- oder Einzelcoachings richte ich jedes Sprachtraining ganz individuell auf die Teil-
nehmer/innen aus, denn jeder Mensch hat seine eigenen Sprachhürden zu meistern.
Einzelstunden bieten sich insbesondere bei starkem Akzent oder Dialekt an.
Neben verschiedensten speziellen Texten, Wortbeispielen, auch Zeitungsartikeln et cetera, arbeite
ich schwerpunktmäßig mit dem Buch von Julius Hey Die Kunst des Sprechens. Dieses Standard-Werk
hat sich seit Jahrzehnten in der Sprecherziehung und Sprachausbildung bewährt. Grundlage meiner
Übungseinheiten sind die enthaltenen Verse, die zu den einzelnen Lauten entworfen werden.
Auch wenn sich Sprache verändert und bestimmte Laute immer seltener gesprochen werden (einige
sind fast völlig weggefallen), ist die Grundlage meines Coachings das Hochdeutsche. Im Vordergrund
steht die Arbeit an den einzelnen Lauten und Lautgruppen. Insbesondere die Zischlaute sind im
Deutschen sehr viel intensiver als in anderen Sprachen, das R macht vielen zu schaffen, auch das
vordere CH und die Kombination von SCH, SP und ST. Darüber hinaus arbeite ich an der Atmung,
unterstütze die Betonung und fördere den Einsatz und Klang der Stimme. seminare.html
Seminare

Im Rahmen der Angebote
„Deutsch für Ausländer“, biete ich folgende Kurse an:

Phonetik für Fortgeschrittene
jeden Mittwoch 17:30 - 19:00 Uhr
VHS Mitte
Linienstraße 162, 10115 Berlin
Telefon: 030 - 9018 37474
der Kurs läuft über 10 Wochen
Start ab Ende Januar 2010

Phonetik für Anfänger
jeden Montag 16:30 - 18:00 Uhr
VHS Tempelhof-Schöneberg
Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
Telefon: 030 - 90277 3000
Der Kurs läuft über 10 Wochen
Start ab Ende Februar 2010
phonetik.html
Ein paar Worte zur Phonetik

Im Allgemeinen Deutschunterricht wird der Aussprache nur wenig oder gar keine
Aufmerksamkeit geschenkt. Das liegt zum einen daran, dass sich der Schwerpunkt
des Unterrichts auf die Grammatik konzentriert, zum anderen liegt es aber auch
daran, dass viele Deutschlehrer/innen und Dozent/innen phonetisches Wissen nie
gelernt haben. Das hat für die Schüler oft zur Folge, dass sich gravierende Aussprache-
Fehler ein-schleichen und zu einer undeutlichen bis falschen Aussprache führt.

Ist so etwas wie Phonetik nicht furchtbar elitär?
Jede/r der besser verstanden werden will, wird sich mit seiner Artikulation und einer
besseren Aussprache beschäftigen müssen. Für die Berufsgruppe der Schauspieler/innen,
Sänger/innen und Sprecher/innen gehört die phonetische Ausbildung dazu. Aber es gibt
auch viele andere Berufe, in denen Menschen mit ihrer Sprache, ihrer Stimme ganz
besonders präsent sein müssen: Haben Sie viel mit Geschäftskunden zu tun, müssen Sie
womöglich regelmäßig Ansprachen oder Reden halten, Kunden und Gäste begrüßen oder
tagtäglich am Telefon kommunizieren... 

Das Wissen um eine gute Aussprache gibt Ihnen im persönlichen wie auch beruflichen Umfeld
mehr Sicherheit und Glaubwürdigkeit. Man wird Ihnen mit größerer Aufmerksamkeit folgen.

Kann man sich eine gute Aussprache nicht selbst beibringen?
Man benötigt unbedingt einen Lehrer/Coach, der korrigiert und Hinweise gibt.
Oftmals weiß die Schülerin/der Schüler nämlich gar nicht, wie und was er falsch ausspricht. referenzen.html
Referenzen

 Privatcoaching
* Geschäftsleute aus dem Bereich Verkauf und Marketing
* Dolmetscher/innen des Deutschen Bundestags

Schulen
* Volkshochschule Mitte, Berlin 
* Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, Berlin
* Volkhochschule Zehlendorf, Berlin (Wochenend-Seminare)
 
Verlage, Hörbücher und Film
* zehn Jahre Zusammenarbeit mit der Firma Nordqvist /Schweden, Sprachaufnahmen
   für Lehrbücher „Deutsch als Fremdsprache“ (europaweite Produktionen)
* Arbeit als Sprecher im Bereich Deutsch für den Cornelsen und Klett Verlag
   (diverse Lehrbücher auf CD)
* Berliner Festspiele: Simultan Einsprache der internationalen Theaterproduktionen 
* Arbeit als Simultan Einsprecher bei Filmfestivals:  
   Berlinale (Generation) - Interfilm Kurzfilmfestival Berlin - Filmtage Hamburg
* Hörbuchproduktionen
ueber_mich.html
Über mich

Seit knapp 20 Jahren unterrichte ich Phonetik/Aussprache.
Angefangen hat alles während meiner Ausbildung zum Schauspieler in der  Schauspielschule.
Die intensive und resolute Sprecherziehung durch meine Lehrerin Margot Stein, veränderte
und prägte mich nachhaltig.

Anfang der 90er Jahre etablierte ich meinen ersten Kurs „Phonetik für Ausländer“ an der
Volkshochschule Berlin-Mitte. Da es von Semester zu Semester eine größere Nachfrage gab,
unterrichtete ich schon bald in mehreren Kursen Anfänger/innen und Fortgeschrittene aus allen
Ländern, von jedem Kontinent. Ich lernte dadurch die Schwachstellen und Problemlaute vieler
Sprachgruppen kennen und kann mittlerweile meinen Unterricht ganz individuell gestalten 
und auf die Herkunft meiner Schüler/innen gezielt eingehen.

So entstanden spezielle Kursangebote, die sich z. B. ausschließlich an russische oder spanische
Muttersprachler/innen richteten, oder auch an thailändische Frauen. Im privaten coache ich
unterdessen viele Deutsche, die Ihren Akzent verbessern wollen – oder aus beruflichen
Gründen verbessern müssen.

Ich arbeite als Phonetik-Coach, sowohl als Dozent an verschiedenen Schulen, als auch verstärkt
im Privat-Coaching.

Ich verfüge über gute bis ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Italienisch kontakt.html
Über mich

Seit knapp 20 Jahren unterrichte ich Phonetik/Aussprache.
Angefangen hat alles während meiner Ausbildung zum Schauspieler in der  Schauspielschule.
Die intensive und resolute Sprecherziehung durch meine Lehrerin Margot Stein, veränderte
und prägte mich nachhaltig.

Anfang der 90er Jahre etablierte ich meinen ersten Kurs „Phonetik für Ausländer“ an der
Volkshochschule Berlin-Mitte. Da es von Semester zu Semester eine größere Nachfrage gab,
unterrichtete ich schon bald in mehreren Kursen Anfänger/innen und Fortgeschrittene aus allen
Ländern, von jedem Kontinent. Ich lernte dadurch die Schwachstellen und Problemlaute vieler
Sprachgruppen kennen und kann mittlerweile meinen Unterricht ganz individuell gestalten 
und auf die Herkunft meiner Schüler/innen gezielt eingehen.

So entstanden spezielle Kursangebote, die sich z. B. ausschließlich an russische oder spanische
Muttersprachler/innen richteten, oder auch an thailändische Frauen. Im privaten coache ich
unterdessen viele Deutsche, die Ihren Akzent verbessern wollen – oder aus beruflichen
Gründen verbessern müssen.

Ich arbeite als Phonetik-Coach, sowohl als Dozent an verschiedenen Schulen, als auch verstärkt
im Privat-Coaching.

Ich verfüge über gute bis ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch, Französisch und Italienisch